18.20 Frankfurt – Kunst- und Kreativquartier – Liegenschaftsentwicklung

LP 1 – 2
GF 21.075 m²
Neubau
ca. 120 mio EUR

Standortentwicklungskonzept für ein Kunst- und Kreativquartier mit kleinteiligem Nutzungsmix aus Wohnen und Gewerbe in Frankfurt im Auftrag der OXALIS REIM GMBH auf einem Grundstück in der Schmidtstraße.
Projektiert wurde auf 21.075 m² Grundstück, mit einer bebauten Grundfläche von 11.233m² und einer oberirdischen Brutto- Grundfläche von 68.787m². Ausnutzungziffer liegt bei einer Geschossflächenzahl (GFZ) von 3,26 und einer von Grundflächenzahl (GRZ) von 0,53.
Der Entwurf sieht einen Gebäudekomplex vor, der sich mit mehreren Nutzungszwecken an die Bedürfnisse seiner Umgebung anpasst.
Das Konzept der gemischten Nutzung soll nicht nur möglichst effizient Ressourcen einsparen, sondern auch nachhaltige Gemeinschaften bilden und die Work-Life-Balance verbessern.

18.20 Frankfurt – Kunst- und Kreativquartier – Liegenschaftsentwicklung

LP 1 – 2
GF 21.075 m²
Neubau
ca. 120 mio EUR

Standortentwicklungskonzept für ein Kunst- und Kreativquartier mit kleinteiligem Nutzungsmix aus Wohnen und Gewerbe in Frankfurt im Auftrag der OXALIS REIM GMBH auf einem Grundstück in der Schmidtstraße.
Projektiert wurde auf 21.075 m² Grundstück, mit einer bebauten Grundfläche von 11.233m² und einer oberirdischen Brutto- Grundfläche von 68.787m². Ausnutzungziffer liegt bei einer Geschossflächenzahl (GFZ) von 3,26 und einer von Grundflächenzahl (GRZ) von 0,53.
Der Entwurf sieht einen Gebäudekomplex vor, der sich mit mehreren Nutzungszwecken an die Bedürfnisse seiner Umgebung anpasst.
Das Konzept der gemischten Nutzung soll nicht nur möglichst effizient Ressourcen einsparen, sondern auch nachhaltige Gemeinschaften bilden und die Work-Life-Balance verbessern.